nbanner

Die Geschichte unseres Hofes:

Vinzenz und Theresia Baier (Großeltern) erwarben 1929 das Haus mit angebautem Wirtschaftsgebäude. Beim damaligen Kauf waren 2,5ha Grund und eine Kuh dabei.

Durch Zukauf von weiteren Wiesen und Äckern sowie Wald hatte der Betrieb 1975 bei der Übergabe an Nikolaus und Maria Baier (Eltern) eine Größe von ~ 8ha.

Bauer mit Kuh

Der Stall in seiner heutigen Form wurde von uns 1995 gebaut. Was heute zwingend vorgeschrieben wird, setzte ich bereits damals aus persönlicher Überzeugung um und baute einen noch kaum verbreiteten Freilaufstall für Mutterkuhhaltung.

Auf die Hochzeit mit Anita Glauninger im Jahr 2002 folgten die Geburten unserer Söhne
Christian (2004) und Lukas (2006).

Ansicht von rechte
Haus alt

Es wuchsen 8 Kinder von Nikolaus und Maria auf dem Hof auf. In diese intensiven Aufbaujahre fallen der Bau des jetzigen Wohnhauses, die Erweiterung des Stalles und des Wirtschaftsgebäudes. Viele Anschaffungen von Maschinen und Geräten wurden getätigt um die Arbeit zu erleichtern.

1988 übernahm ich, Thomas Baier (jüngster Sohn) die Landwirtschaft und führe sie seither als Nebenerwerbsbetrieb.

Hof von oben

In den Jahren 2000 – 2004 erfolgte die Generalsanierung des Wohnhauses.

Mit der Eröffnung unseres Hofladens erfüllt sich nun ein lang ersehnter Wunsch.

Das ehemalige „alte Wohnhaus“ wurde zu diesem Zweck um- und ausgebaut.

Logo1
[Startseite] [Hofgeschichte] [Visionen] [Der Kreislauf] [Produktliste] [Bilder] [Downloads] [Plan] [Presse] [Impressum]